rosa. gold. mobil.

ROSA GOLD ist ein mobiles Theater, gegründet von Anne Wittmiß, vervollständigt durch wechselnde Gäste. ROSA GOLD beschäftigt sich mit Theaterformaten in ländlichen Räumen sowie an theaterfernen Orten.

Buchungsanfragen unter: mail@annewittmiss.de.

Meer Löffel!

Meer Löffel! ist eine mobile Inszenierung für Menschen zwischen 6 und 36 Monaten. 


Die zwei auf der Bühne haben zwei Dinge dabei: einen Küchenschrank und eine Trompete. Sie entdecken und vertonen alltägliche Gegenstände und nehmen dabei das Publikum mit in eine funkelnde und klingende Unterwasserwelt. Das Spiel mit Licht und Musik lässt Kinder wie Erwachsene innehalten und staunen.


Die kindliche Wahrnehmung und Weltaneignung waren Ausgangspunkte der künstlerischen Arbeit. Babys und Kleinkinder können dadurch Meer Löffel! völlig eigenständig erleben und benötigen keine Unterstützung durch ihre erwachsenen Begleiter*innen. Auf diese Weise schafft die Inszenierung ein gemeinsames Erlebnis für alle Beteiligten auf Augenhöhe.


Am Ende der Vorstellung dürfen Kinder wie Erwachsene den Bühnenraum betreten und alle Wesen, Materialien sowie die Trompete ganz nah erleben, anfassen und ausprobieren. So erfahren sie Theater mit allen Sinnen. 


Meer Löffel! ordnet sich ein an der Schnittstelle von Performance, Objekt- und Musiktheater. 


Team: Mareike Kaiser (musikalische Gestaltung & Trompete), Patrick Jech (Endregie) Anne Wittmiß (Konzept, Ausstattung & Performance)


Dauer: ca. 25 Minuten, exkl. Spielphase für das Publikum

Anzahl der Zuschauer*innen: max. 30 Kinder plus erwachsene Begleitpersonen

Meer Löffel! wurde so mobil wie möglich konzipiert. Wir zeigen die Inszenierung in Theater- und Veranstaltungsräumen ebenso wie in Kindertageseinrichtungen. Die Voraussetzungen sind: 


  • Spielfläche von ca. 4 x 4 m (exkl. Sitzgelegenheit für Publikum)
  • verhangene Fenster, keine komplette Verdunkelung nötig
  • geschlossener Raum, keine Freiluftveranstaltungen